Wohin Herr?

  • Ich bin mit 16 Jahren aus der katholischen Kirche ausgetreten, für meine Mutter war das eine mittlere Katastrophe, denn sie hat uns als Kinder im katholischen Sinne erzogen. Zwar wurde bei uns nur Sonntags zum Essen gebetet, aber es hat mich schon damals sehr gestört, das immer gesagt wurde: „der liebe Gott sieht alles“ . Denn wäre er lieb würde es kein Elend auf Erden geben.

    Vor Jahren bin ich auf diese Verse gestoßen.

    Veröffentlicht hat dieses Gedicht („Wohin Herr?“ ) Pater Drutmar Cremer, ein Mönch des Klosters Maria Laach.

    Herr (wenn es Dich gibt),

    ich kann nicht beten,

    denn ich habe zu viele Gebete gehört,

    die nur Worte waren,

    und sie machten mein Herz krank vor Traurigkeit.

    Herr (wenn es Dich gibt),

    ich kann nicht danken,

    denn:

    wenn ich Dir danke, weil ich satt bin,

    muss ich Dir zum Vorwurf machen, dass Millionen hungern.

    Wenn ich Dir danke, dass ich gesund bin,

    muss ich Dir zum Vorwurf machen,

    dass Millionen siechen.

    Wenn ich Dir danke, dass ich glücklich bin,

    muss ich Dir zum Vorwurf machen,

    dass Millionen an dir verzweifeln.

    Denn Du bist allmächtig,

    heißt es in den Büchern.

    Herr (wenn es Dich gibt),

    ich kann nicht beten,

    ich kann nicht danken,

    ich kann nicht glauben.

    Ich kann nur versuchen,

    jedem menschlichen Geschöpf,

    das mich braucht,

    meine Liebe zu zeigen,

    und nach Wahrheit und Gerechtigkeit zu suchen

    – das ist mein Gebet.

    Ich kann nur versuchen,

    neben meinem Bruder,

    den die Menschen verachten,

    zu stehen,

    und mit ihm verachtet zu werden

    – und das ist mein Dank.

    Ich kann nur unermüdlich weitersuchen

    nach der verschütteten Seele

    und den Trümmern dessen,

    was dein Abbild hätte sein sollen

    – das ist mein Glaube.

    Herr (wenn es Dich gibt),

    gib mir kraft,

    so zu beten,

    zu danken,

    zu glauben!

    Die Lüge nimmt immer den Aufzug nach oben, die Wahrheit kommt über die Treppe

  • Mit 16 J. austreten?? Dafür muss man volljährig.

    Wer einmal lügt, den glaubt man nicht, auch wenn er die Wahrheit spricht

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!