Briefverkehr Muttersprache

  • soweit ich von JVA Bayreuth verstanden habe, muss mein Mann einen Antrag stellen und fragen ob ich auf meine Muttersprache schreiben darf.

    So weit, so gut. Ich habe das an meinem Mann weitergeleitet.

    Wie stehen die Chancen aus? Hat noch jemand Erfahrung damit gemacht und wie lange dauert es bis so einen Antrag bearbeitet wird?

  • Bei uns werden alle Briefe in ausländischer Sprache übersetzt. Wenn keiner der Kollegen der Sprache mächtig ist hat der Gefangene die Möglichkeit auf seine Kosten den Brief übersetzen zu lassen. Ansonsten geht er zur Habe. Gerade da du ja der deutschen Sprache mächtig bist, wüsste ich nicht warum du in einer anderen Sprache schreiben solltest.

    Bei uns ist eine Genehmigung in ausländischer Sprache zu schreiben nicht möglich. Aber: andere Länder, andere Sitten.

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!