Wie seid ihr mit der Ungewissheit umgegangen?

  • Hallo zusammen,

    wie seid ihr mit der Ungewissheit der u Haft umgegangen?

    Gibt es Tipps außer Geduld haben und abwarten?

    ich gehe viel raus, sehe freunde, meine Familie ist da, aber mein Hirn kommt nicht zur Ruhe. Nächste woche fahre ich mit meiner mama in den geplanten Urlaub mit meinen Partner, der nun verhindert ist… Ich bin völlig neben der spur. einen Psychotherapeuten werde ich mir auch suchen..

    Die Ungewissheit ist für mich viel schlimmer als die Tatsache, wie es gerade ist..

    Lg BlueBird ?(

  • Guten morgen BlueBird,

    aus meiner Erfahrung kann ich dir nur sagen, das es am Anfang extrem war.

    Nach und nach tröpfelten die bitteren Erkenntnisse und die Hoffnungen verschwanden am Horizont.

    Wenn ich da eins gelernt habe, rechne mit dem "Schlimmsten", dann macht dir der ständige "es könnte ja auch gut gehen" Illosion, weniger Kopfschmerzen.

    Das Leben hier draußen geht weiter, verliere dich nicht in Gedankenspielen, lenke dich mit dem Alltag ab.

    Gruß

    Bikerboy

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!