Vollzugsplan

  • Hallo..

    Ich bin mama von 3 Kindern (ein kind pflegebedürftig pflegegrad 5. Ausweis 100%)und mein Mann ist erst verbuesser . Haftstrafe 4,6 Jahre

    Ich habe so viele Fragen und Gedanken. Das ich dachte villt kann mir jemand hier helfen. Für mich ist es das erste mal .

    Mein Mann ist in der jva nms seid 6 Monaten auf der zugangsstation.

    Es passiert einfach nix .

    Alle sagen wir brauchen für sämtliche Anträge den vollzugsplan ,aber wann kommt der gibt es eine Frist?

    Soll ich lieber ein Anwalt einschalten?Wenn ja welcher ist der richtige?

    Er geht dort jeden Tag zur Arbeit ist nie negativ aufgefallen. Selbst Leute die nach ihn gekommen sind haben ein plan und Ausgänge...

    Ich verstehe es nicht nach welchen Prinzipien arbeiten die dort.

  • Hallo TZ,

    welche Anträge möchte denn dein Mann stellen?

    Aus meiner Erfahrung kann ich dir sagen, der erste Vollzugsplan wurde nach 6-9 Monaten im GV erstellt.

    Ob es da eine grundsätzlich Regel gibt, eher nein, hängt auch von der Straflänge ab.

    Je länger, je mehr Zeit kann sich die JVA lassen, ist eben keine Eile geboten.

    Daher spielt die Reihenfolge, wer wann welchen VP bekommt eher wenig eine Rolle.

    Hast du denn schonmal mit dem Angehörigenbeauftragten gesprochen und deine Sorgen mitgeteilt?

    Gruß

    Bikerboy

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!