Presseanfrage NRWision: Dokumentation

  • Hallo,

    erst einmal: vielen Dank, dass es hier so einen Bereich für Journalisten und ihre Anfragen gibt. Ich weiß, dass es sich hier um einen geschützten Raum für Betroffene handelt. Umsomehr bin ich dankbar, dass wir eine Möglichkeit haben, Teil davon zu sein. Ich hatte versehentlich in meiner Vorstellung schon angedeutet, dass ich auf der Suche nach Protagonisten für eine Dokumentation bin - das tut mir leid. Also nun hier die offizielle Anfrage:

    Gemeinsam mit meiner Kollegin Linda S. erarbeite ich aktuell ein Projekt, genauer gesagt eine Dokumentation fürs Fernsehen. Das Ganze soll später 15-30 Minuten lang sein und auf NRWision ausgestrahlt werden. Unser Thema: „Resozialisierung in deutschen Gefängnissen“
    Hier wollen wir uns vor allem mit der Sicht eines (Ex-) Insassen befassen. Besonders interessant wäre natürlich jemand, der kurz vor der Entlassung steht. Es beschäftigt uns aber auch das Leben eines Menschen, der bereits den Strafvollzug hinter sich hat.

    Wenn es hier also jemanden gibt, der bereit wäre darüber mit uns auch vor der Kamera zu sprechen, würden wir uns sehr freuen. Sag uns in dem Fall doch gerne wie wir dich erreichen können. Du kannst uns auch eine E-Mail schreiben an: clara.wehner@tu-dortmund.de. Du musst auch nicht aus NRW kommen, wir können in ganz Deutschland drehen.

    Schon einmal vielen Dank und wir freuen uns über jede Rückmeldung!

  • Chris 22. Dezember 2023 um 19:19

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Chris 22. Dezember 2023 um 19:19

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!