04.01.09 22.15 auf 3sat

  • Sonntag, den 04.01.2009

    22:15 Uhr


    Frauen im Knast

    Dokumentarfilm von Birgit Quastenberg, Deutschland 2007
    Erstausstrahlung

    Julietta, Monika und Ingeborg sitzen in den Frauenhäusern der JVA Köln-Ossendorf ein. Sie sind drei von etwa 300 Frauen im Alter zwischen 15 und 68 Jahren, die dort leben. Vier Monate lang, im Herbst und Winter 2006, durfte dasAlltagsleben der weiblichen Häftlinge ungehindert und ohne Auflagen gefilmt werden. - Ein Dokumentarfilm über den Alltag der drei Frauen in der JVA Köln-Ossendorf.


    In den deutschen Gefängnissen sind nur etwafünf Prozent der Strafgefangenen Frauen. Dennoch gab es noch nie so viele weibliche Häftlinge wie heute. In Deutschland hat sich der Frauenanteil in den Gefängnissen in den letzten zehn Jahren verdreifacht. Grund dafür sind härtere Strafverfolgungsmaßnahmen, häufigere Untersuchungshaft und ein schärferes Strafmaß mit längeren Haftstrafen. Julietta, Monika und Ingeborg sitzen in den Frauenhäusern der JVA Köln-Ossendorf ein. Sie sind drei von etwa 300 Frauen im Alter zwischen 15 und 68 Jahren, die dort ihre Haftstrafe verbüßen. Vier Monate lang, im Herbst und Winter 2006, durfte das Alltagsleben der weiblichen Häftlinge ungehindert und ohne Auflagen gefilmt werden.
    Die Taten, wegen der die drei Frauen verurteilt wurden, Bankraub, Totschlag und Diebstahl, werden in "Frauen im Knast" nur am Rande erwähnt. Dafür gibt einen Einblick in das Leben im Gefängnisalltag.

    Quelle: 3sat.online

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!