Beiträge von maximus

    Leider wieder ein trauriges Beispiel welchen Einfluß Tik-Tok mit ihren gefährlichen Challenges auf Jugendliche/ Kinder wohl hat.

    Blackout-Challenge: Das passiert bei dem gefährlichen TikTok-Trend (t-online.de)

    Ich werde es nie verstehen, warum macht man bei so einem Blödsinn mit?

    Warum lässt man als Betreiber so ein Challenge überhaupt zur Verbreitung im Netz zu? Keine Kontrolle was gepostet wird? Hauptsache es es wird viel geklickt , geliked und weiterverbreitet, Menschenleben zählen nicht?

    Welcher Ididot kommt überhaupt auf solche Ideen um daraus eine Challenge zu machen?

    Es gibt einfach ein Gespräch, es kann eine Ablehnung oder auch eine Zustimmung für den OV sein. Keiner von uns wird Dir nun wirklich sagen können ob ja oder nein. Es kann vieles sein und nix.

    Das Gespräch ist morgen, bis dahin solltest Du dich mal wieder etwas in Geduld üben (den Rat hast Du schon öfter bekommen)

    Ruhe bewahren , Tee trinken und einfach mal abwarten bis er sich mit Erkenntnissen aus diesem Gespräch melden kann.

    Wenn man einen Termin ausmachen möchte und noch nicht in der Liste eingetragen ist, kann auch keinen Termin ausmachen, mindestens so ist im Bayreuth. Ich muss jedes Mal sagen mit wem ich komme, alleine oder mit Kinder oder Freunde. Und die schauen ob die auf der Liste sind.

    Da er ihr mitgeteilt hat, dass es die Genehmigung für den Besuch gibt, wird er sie auch auf die Besucherliste setzen lassen, denn dafür ist er ja auch zuständig.

    Dein Mann hat sicher Auflagen für seine Bewährungszeit bekommen.3 mal unentschuldigt nicht zu einen Termin zu erscheinen, war sicher keine gute Entscheidung und kann zum Widerruf der Bewährung führen.

    Ab dem 12. Lebensjahr spielt es eine Rolle. Dann haben die Kinder nur noch Anspruch auf den UV, wenn das erziehende Elternteil mindestens 600€ eigenes Einkommen hat.


    Kinder von 12 bis zum 18 Geburtstag können ebenfalls UVG erhalten .

    Voraussetzung dafür , dass sie NICHT auf Leistungen nach dem SGB 2 / nun Bürgergeld angewiesen sind ODER dass der alleinerziehende Elternteil im SGB 2/Bürgergeldbezug mindestens 600 Euro Brutto verdient.

    Dort wird man auch wissen wollen, warum du nicht berufstätig bist?

    Anspruch auf Unterhaltsvorschuss haben Kinder, die bei einem alleinerziehenden Elternteil leben und keinen oder keinen regelmäßigen Unterhalt von dem anderen Elternteil erhalten.

    Hierbei gibt es keine Einkommensgrenze für den alleinerziehenden Elternteil. Eine gerichtliche Entscheidung über den Unterhalt gegen den anderen Elternteil ist nicht erforderlich. Ist der andere Elternteil ganz oder teilweise leistungsfähig, wird er vom Staat in Höhe des gezahlten Unterhaltsvorschusses in Anspruch genommen.

    Ich beziehe seid Jahren UVG, da vom Vater noch nie Unterhalt gezahlt wurde. Noch nie war es Thema seitens der UVG-Kasse dass ich persönlich kein Einkommen habe.

    Warum sollte das ein schwieriges Thema sein, wenn es einer darauf anlegt, dann schafft er es.

    Aus Weissennau haben es innerhalb ein paar Wochen 4 geschafft zu flüchten, entweder beim Ausgang oder aus dem ZFP. Geschnappt wurden alle nach einiger Zeit.

    Willst Du nun allen sagen , hier sind Menschen die ihren Beruf ausüben fehl am Platz?

    Es ist wirklich einfach von aussen zu sagen, hier haben Beamte ihren Job nicht ausgeführt wie sie sollten, ohne die genauen Hintergründe zu kennen.

    Du warst genauso wenig wie ich dabei , als er stiften ging. Du weißt nicht welches Risiko die Beamten eingehen.

    Oder hätte vor 25ig Jahren jemand gedacht, dass man einem Häftling mit Hilfe eines Panzers zur Flucht aus A einer JVA verhilft? Willste dann auch sagen, hier sind Beamte fehlt am Platz weil.......

    Verhindern lassen werden sich Fluchtversuche wohl nie , weder von drin noch beim Ausgang....wobei beim Ausgang schon. Nämlich in der Form , es gibt keine mehr.

    Hallo Ama

    Vieles hat Ratatouille Dir ja schon geschrieben.

    Dein Mann sitzt nun seid Juni 23 , hat eine Haftlänge von 3 Jahren und wollt wirklich schon nach 4 Monaten einen gerichtlichen Beschluss zwecks Lockerungen erwirken? Nach relativ kurzer Zeit?

    Was wurde denn in dem -wie Du geschrieben hast vage - gehaltenem Vollzugsplan für Ziele festgehalten?

    Welche Ziele wurden denn dann schon erreicht?

    Das Gespräch von ihm aus, in der JVA zu suchen, halte ich definitiv für den besseren Weg. Was kann er tun um um geeignet für Lockerungen zu sein?

    Hallo Samson

    1. Könnte dein Freund und Papa eures Kindes mit dem Arbeitgeber reden und Arbeitszeiten erhalten die dann so wären, dass sie mit den Zeiten der Kita konform sind?

    Oder Teilzeit arbeiten, auch wenn das sicher finaziell evtl. auch keine Ideale Lösung wäre.

    2. Bin ich ehrlich gesagt , etwas verwundert, warum das Jugendamt nur an eine Pflegefamilie denkt, denn es ja noch die Möglichkeit einer Familienhilfe. Hast Du das Jugendamt daraufhin mal angesprochen?

    Einige Aufgaben

    Nach Strafantritt ein Zugangsgespräch führen, das zur Ersterfassung der sozialen Situation führt.

    Haftraumzuteilung, beim Erstellen des Vollzugsplans und der Arbeitseinteilung mitwirken

    Gefangenen bei der Kontaktaufnahme zu ihren Angehörigen unterstützen

    Hilfestellung bei finanziellen Fragen

    Insassen und auch Angehörige beraten .z.B bei Konflikten innerhalb der Justizvollzugsanstalt, bei Suchtproblematik, Schulden, familiären oder Partnerschaftskonflikten

    Bei therapeutische orientierten Gruppenmaßnahmen mitarbeiten, bei denen die Teilnehmer soziale Verhaltensweisen einüben und dabei lernen sollten Konflikte gewaltfrei zu lösen

    Projekte für die Freizeit der Gefangenen planen und diese innerhalb der Anstaltsordnung durchsetzen

    Begleitung bei 1 Ausgängen

    Suchtkranken Straftätern z.B in externe Maßnahmen vermitteln oder Substitutions-und Bergleitmaßnahmen organisieren

    Straffällige auf deren gesellschaftliche Wiedereingliederung nach der Haftzeit vorbereiten z.B Hilfe bei Wohnungssuche bei der Suche nach Arbeitsplatz ggf. Ausbildung, Weiterbildung oder Umschulung unterstützen. Über finanzielle Ansprüche informieren . Möglichkeiten der therapeutischen Begleitung nach Haft aufzeigen.

    Mit 16 J. austreten?? Dafür muss man volljährig.

    Nein, denn ab 14 Jahren sind Jugendliche religionsmündig. D.H. sie können selbst über einen Austritt entscheiden und das ohne Zustimmung der Eltern.

    Vor der Gebehmigung des LZB findet in der Regel noch ein Vorgespräch statt. Bei diesem werden ua. Fragen zur Parnerschaft, wie gefestigt sieht man sie, wie stehst Du zur Tat, war es diesbezüglich ehrlich zu Dir?

    Evtl.Wie siehst man die Zukunft nach der Haft. Auch über die Regeln die es auch bei einem LZB gibt wird man informiert.

    Erst nach diesem Gespräch fällt dann die Entscheidung ob ein LZB genehmigt wird.

    Vorzeitige Entlassung kann auch mit mehrjähriger Bewährung unter Auflagen verbunden sein. Worin besteht denn da der Unterschied zur Führungsaufsicht?

    OT:

    Verstoß gegen Bewährungsauflagen können zum Widerruf der Bewährung führen.

    Verstoß gegen Weisungen der Führungsaufsicht können mit Freiheitstrafe bis zu 3 Jahren oder Geldstrafe bestraft werden.

    bist du dir da sicher?

    Gruß

    Bikerboy

    Führungsaufsicht gibt es nach vollständiger Verbüßung einer mind. 2 jährigen Haftstrafe wegen einer vorsätzlichen Straftat oder einer Freiheitsstrafe oder Gesamtfreiheitsstrafe von mind. 1 Jahr bei Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung.

    Ich kenne es nur, dass auch FS verhängt werden kann , wenn jemand aus einem psychiatrischen KH oder einer Entziehungsanstalt auf Bewährung entlassen wird, wenn ein Gericht die Maßregel als Ausichtslos mit der Entlassung aus der Unterbringung nach §64 aufhebt oder wenn ein Gericht die Unterbringung in der Sicherungsverwahrung für erledigt bestimmt.

    Also für jemand, der nicht in diese Beispiele fällt, wird meines Wissens nur Führungsaufsicht nach Endstrafe verhängt.